Höhere Festbeträge bei Schuheinlagen ab 1. April

//Höhere Festbeträge bei Schuheinlagen ab 1. April
  • Titelbild: Stetoskop auf Geldscheinen

Die Kostenschraube dreht sich im Gesundheitswesen weiter nach oben. Der GKV-Spitzenverband, die Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland, hat die Festbeträge ab 1. April neu festgesetzt.

Bei uns, der Orthopädie-Manufaktur in Füssen, erhalten Sie qualitativ hochwertige Hilfsmittel mit denen Sie sich gesund und munter fühlen. Das gilt auch für die individuelle Anfertigung von Schuheinlagen, die Ihnen eine schmerzfreie und angenehme Fortbewegung ermöglichen.

Bisher belief sich der finanzielle Eigenanteil der Patienten, die mit einem ärztlichen Rezept zu uns kamen, auf durchschnittlich etwa € 25,-. Aufgrund der neuen Gesetzeslage müssen wir diesen Preis um ca. € 3,- erhöhen.

Wir glauben, dass wir Ihnen mit dieser Lösung finanziell entgegen kommen und Sie auch in Zukunft fit und gut in Form halten werden.

By | 2017-05-15T11:42:30+00:00 4. April 2017|Categories: Gesundheitswesen|