Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an: +49 / 8362 - 70 59 715

Wenn’s beim Radeln zwickt

Rücken- oder Nackenschmerzen, eingeschlafene Hände oder ein wundgescheuertes Hinterteil bei Fahrradfahren? Das muss nicht sein.

Was im Profbereich schon lange Standard ist, erledigen wir auch für den Breitensportler und Freizeitradler. Mit dem Bikefitting wird das Fahrrad millimetergenau auf die individuellen Bedürfnisse und physiologischen Eigenschaften des Fahrers und der Fahrerin eingestellt. Durch die Ermittlung der optimalen Sitzposition und einem geeigneten Sattel wird so ein beschwerdefreies Fahrradfahren möglich.

Mit unserem Vermessungssystem wird die maßgeschneiderte Sitzposition ebenso sichtbar wie der Satteldruck. Mit den passenden Einstellungen am Fahrrad erreicht man dann eine bessere Geometrie, die das Radeln zum Vergnügen werden lässt.

Geeignet ist das Bikefitting für alle Fahrradarten. Ob man mit einem E-Bike oder Mountainbike durchstartet, ein City- oder Trekkingrad bevorzugt oder mit dem Renn- oder Triathlonrad unterwegs ist oder den Hometrainer zuhause nutzt – mit einer optimalen Sitzposition lassen sich stundenlange Fahrten beschwerdefrei absolvieren.

Kommen Sie am besten jetzt, noch vor Saisonbeginn, um Ihr Radl auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

mehr Infos zur Radanalyse
Von | 2020-01-24T09:55:18+00:00 10. Februar 2020|Kategorien: Sporttechnik|