Regen, Schnee, glatte Straßen und frühe Dunkelheit – wir verraten Ihnen, wie sie mit dem Elektromobil sicher unterwegs sind.

Die kalte Jahreszeit hält für Elektromobil-Fahrer manche widrigen Umstände bereit, denn die Straßen sind unsicher. Dennoch zieht es einen hinaus an die frische Luft. Damit Sie auch jetzt sicher unterwegs sind, probieren Sie vorsichtig aus, wie sich Ihr Elektro-Scooter unter schwierigen Witterungsbedingungen verhält. Machen Sie sich mit Ihrem Mobil vertraut, wenn sie bei Nässe oder Glätte damit fahren. Prüfen Sie die Reifen, ob genügend Profil vorhanden ist.

  • Schalten Sie das Licht auch tagsüber ein.
  • Fahren Sie vorausschauend und vorsichtig!
  • Beachten Sie längere Bremswege!
  • Beim Absteigen sollten Sie vorsichtig sein, um auf einem glatten Wegstück nicht weg zu rutschen!

 

Achten Sie auch auf den Akku. Bei Kälte reagiert dieser empfindlich. Sie sollten ihn bei Raumtemperatur aufladen und ihn ggf. mit einer Schutzhülle vor Witterungseinflüssen schützen. Befreien Sie den Scooter nach Gebrauch von Schneematsch und Schmutz, um Korrosionsschäden zu vermeiden.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie sicher durch den Winter kommen und sind für weitere Informationen immer für Sie da!