Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an: +49 / 8362 - 70 59 715

Rückenschmerzen bei Jugendlichen

Fast die Hälfte aller Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren leiden unter Rückenschmerzen. Verursacht werden diese durch Bewegungsmangel, Leistungüberforderung und Fehlbelastung.

Stundenlanges Sitzen in der gleichen Körperhaltung und die Arbeit oder das Spiel an PC, Tablet oder Smartphone führen zu Verspannungen und Beschwerden.

Tun Sie etwas dagegen und werden Sie aktiv: Kleine Übungen, die Sie zwischendurch durchführen können, lockern die verspannte Muskulatur.  Auch durch regelmäßige sportliche Aktivitäten können Sie gezielt etwas gegen Beschwerden oder Schmerzen am Rücken tun. Vor allem, wenn es weh tut, vermeiden Sie eine Schonhaltung und werden Sie trotzdem aktiv.

Beugen Sie Rückenschmerzen vor und versuchen Sie, bestehende Haltungs- und oder Bewegungsstörungen zu korrigieren.

Hilfsmittel, die Ihren Rücken schonen, finden Sie bei uns in reicher Auswahl. Kommen Sie vorbei und stärken Sie Ihren Rücken um chronische Schmerzen zu vermeiden.

Wir sind gerne für Sie da.

Von | 2020-04-02T12:33:02+00:00 27. April 2020|Kategorien: Gesundheitswesen|