Reges Interesse an Mobilität

/, Veranstaltungen/Reges Interesse an Mobilität
  • 1. Mobilitätstage bei Schad Lorenz am 9. und 10. Juni 2017

1. Mobilitätstage in der Orthopädie-Manufaktur

Über eine Vielzahl von Besuchern konnte sich die Orthopädie-Manufaktur Schad-Lorenz in Füssen freuen. Im Hauptgeschäft in der Kemptener Straße veranstaltete man die 1. Mobilitätstage, auf der sich Interessierte über Treppenlifte und Rollstühle über E-Scooter und Rollatoren informieren konnten.

Getreu dem Motto des Unternehmens „Wir bringen Sie (wieder) in Bewegung“, präsentierten zahlreiche führende Hersteller der Reha-Szene Produkte, die das Leben im Alter und in der Reha erleichtern. Von der Aufstiegshilfe über Rollstuhl und E-Scooter bis zum weltweit ersten elektrisch betriebenen Rollator konnte man sich informieren und die Produkte (er)fahren. Die Inhaber der Orthopädie-Manufaktur, Stefan Schad und Andreas Lorenz, nahmen sich für die Besucher Zeit, um über Finanzierung und Zuschussmöglichkeiten seitens der Krankenkassen zu sprechen.

Außerdem war die gesamte Produktpalette der von der Orthopädie-Manufaktur vertriebenen E-Bikes des Premiumherstellers HNF Heisenberg vor Ort. Hier waren vor allem die Mountainbikes des Unternehmens für Probefahrten gefragt.

By | 2017-06-15T12:28:21+00:00 15. Juni 2017|Categories: Messeberichte, Veranstaltungen|