Einer Umfrage zufolge, leidet etwa jeder Dritte an gesundheitlichen Problemen bei der Arbeit im Homeoffice, zu denen Verspannungen und Rücken- sowie Kopfschmerzen zählen.

Tipp

  • Wenn möglich, sollten Sie Ihren Arbeitsplatz räumlich von Ihrem Wohnbereich trennen. So fällt Ihnen die Abgrenzung zwischen Leben und Arbeiten leichter.
  • Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung! Stehen Sie so oft wie möglich auf und bewegen Sie sich.
  • Besorgen Sie sich ein Sitzkissen, das Ihnen hilft, eine gesunde Sitzposition zu einzunehmen. Damit nehmen Sie eine entspannte Sitzhaltung ein und entlasten Ihre Wirbelsäule.
  • Als Sitzgelegenheit oder für Ihr Bewegungstraining zwischendurch empfiehlt sich die Anschaffung eines Gymnastikballs. Dieser fördert den Gleichgewichtssinn, stärkt die Muskeln, entlastet Ihren Rücken und die Bandscheiben. Außerdem sorgt er für die allgemeine Beweglichkeit im Sitzen.

Gerne sind wir Ihnen bei der gesundheitsfördernden Einrichtung Ihres Homeoffice behilflich.

In unserem Hauptgeschäft in Füssen oder in unseren Filialen in Nesselwang oder Lechbruck ist immer ein Mitarbeiter für Sie da!