Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an: +49 / 8362 - 70 59 715

3. Mobilitätstage in der Orthopädie-Manufaktur

Mobilitätstage in der Orthopädie-Manufaktur

Großer Besucherandrang und viel Information. Zahlreiche Gäste konnten wir auf den 3. Mobilitätstagen bei uns im Haus begrüßen.

Auf unseren Mobilitätstagen zeigten einige Hersteller ihre Präsenz und konnten die Besucher aus erster Hand von den technischen Fortschritten bei Gehilfen, Rollstühlen, Rollatoren und Zubehör informieren.

„Da hat sich ja jede Menge getan“, meinte eine ältere Besucherin, die sich noch an die Rollstühle vergangener Jahrzehnte erinnerte. Gerade die Elektromobilität zog viele Interessenten in ihren Bann, sorgt sie doch für Fortbewegung und viel Freiraum im Alter oder bei Bewegungseinschränkungen.

Die Reichweite von Rollstühlen hat sich dank moderner Akkutechnik vervielfacht. Und dabei sind die Geräte klein, leicht und transportabel und können so auch problemlos auf Flugreisen mitgenommen werden. Einen besonderen Akzent legen die Inhaber der Orthopädie-Manufaktur, Andreas Lorenz und Stefan Schad, auf Zusatzantriebe für bestehende Rollstühle. „Restkraftunterstützende Zusatzantriebe“, die sich nachträglich an nahezu alle Rollstühle montieren lassen, machen damit das konventionelle Gerät zu einem autonomen Gefährt. Dank Unterstützung durch einen Elektromotor können Steigungen oder dicke Teppiche, die das Anschieben zur Mühe machten, heute problemlos bewältigt werden und schaffen dadurch zusätzlichen Bewegungsspielraum für den Nutzer.

Ein Kundenmagnet – der Rollatorenservice

Gut angekommen war bei den Besuchern der Mobilitätstage auch der Rollatorenservice. Hier wurde getestet und eingestellt, gewartet und abgeschmiert. Während sich die Kunden mit einer Tasse Kaffee und einem Kuchen verwöhnen ließen, brachten die Mitarbeiter der Orthopädie-Manufaktur die Geräte in Schuss und auf den neuesten technischen Stand.

Über Ihren Besuch auf unseren Mobilitätstagen haben wir uns sehr gefreut. Vielen Dank.

Und all jene, die es nicht geschafft haben, vorbei zu schauen, laden wir herzlich ein zu einem Abstecher in unser Geschäft.

 

Ein paar Impressionen

Von | 2019-09-23T10:21:28+00:00 21. September 2019|Kategorien: Messeberichte|